Bananen Pancakes

 

Banana Pancakes

Die einfachste Variante um leckere, gesunde Pancakes zu machen. Und gleichzeitig die überreifen Bananen zu verarbeiten.

Vorbereitungszeit5Minuten
Zubereitungszeit15Minuten
Arbeitszeit20Minuten
Portionen1Portion

Zutaten

  • 1StückBananen überreifdann hat die Banane weniger Kohlehydrate und ist süsser
  • 2StückEier
  • 2EsslöffelHirsemehl, Mandelmehl, Hafermehloptional
  • Öl, z.B. Bio-Rapsöl

Anleitungen

  1. Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen. Ich nutze EIsenpfannen demzufolge dauert das aufheizen etwas länger. Einen Teller auf eine Warmhalteplatte stellen oder im Backofen kurz vorheizen

  2. Die Banane in einer Schüssel matschen

  3. Dann die Eier und wenn gewünscht das Mehl hinzufügen

  4. Alles gut verrühren

  5. In die aufgeheizte Pfanne etwas Öl geben und ungefähr 1/3 des Teiges hineingeben.

  6. Den Teig etwas zerlaufen lassen oder mit einem Löffel verteilen. Es sollte die Größe eines Pancakes haben. Nicht zu groß damit sich der Pancake noch wenden lassen kann

  7. Nach einer Weile schauen ob die Ränder schon kleine Blasen werfen und wenn möglich wenden.

  8. Wenn die zweite Seite gut ist, den Pancake auf den vorgeheizten Teller geben.

  9. mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Der Pancake sollte nicht zu groß sein um ihn bequem wenden zu können. Beim ersten habe ich immer leichte Schwierigkeiten, kann aber auch mit einem zerbrockenen Pancake gut leben. Schmeckt trotzdem

    Rezept-Anmerkungen

    [amazon_link asins='B003BNZT86,B003BNZT7C,B072PS4FQX' template='ProductCarousel' store='846981-21' marketplace='DE' link_id='02e1e916-8608-11e8-9d5e-9953f3b33641']

    Banane:

    Bei der ursprünglichen Blutgruppenernährung ist dieses Rezept sehr gut für Blutgruppe O und B,

    Als Non-Secretor sehr gut für Blutgruppe O und neutral für A und B

    Genotype: sehr gut für den Jäger, Nomaden, Sammler und Eroberer können mal davon essen. Siehe auch meinen Beitrag: Genotype? Was ist das?