Gummibärchen, fruchtig und lecker!

Ich LIEBE Naschen, dummerweise nicht ganz so gut wenn man die Gummibärchen aus dem Laden erwirbt. Irgendwas ist immer nicht nach Blutgruppenernährung. Z.B. Sonnenblumen Öl.

Dieses Rezept habe ich im Internet aufgetan und für mich abgewandelt. Mein Tip ist: Mache nur die Hälfte es sei denn Du hast Naschkatzen wie mich um Dich herum. Dann könnten wir es uns teilen. Meine ersten selbsthergestellten Gummibärchen sind leider nach 4 Wochen schlecht geworden denn ich wollte nicht alle auf einmal essen.

Zuckerfreie Gummibärchen

Also zumindest sind sie mit Diabetischem Zucker gemacht. Stevia hat leider nicht den gewünschten Effekt da die Gummibärchen etwas Volumen benötigen und der wird durch das Erythritol bzw. ich habe Xylit genutzt, erreicht.

Zutaten

  • 168 gramm Früchte (Mango, Himbeeren, Erdbeeren) bitte nimm was für Deine Blutgruppe richtig ist!
  • 80 ml Wasser
  • 20 gramm Puder Xylit (ich habe den regulären im Food Prozessor gemahlen)
  • 1,5 EL Gelatine (ohne Geschmack!!!)
  • 2-4 Tropfen Zitronenöl Optional

Anleitungen

  1. kleingeschnittene Früchte und Wasser in einen Topf geben

  2. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis das Wasser sich verfärbt. Da ich in Eisentöpfen koche war das etwas schwieriger zu sehen, also verlasse Dich bitte auf Dein Gefühl. Die Früchte sollten weich sein.

  3. Früchte mit einem Pürierstab pürieren, so lange bis alle ganz geschmeidig ist.

  4. Wenn Du sehr kerniges Obst genommen hast wie z.B: Himbeeren oder Erdbeeren kannst Du diese jetzt durch ein Sieb geben. Ist jedoch nur optional.

  5. Den Frucht-Wasser-Mix wieder erhitzen und dabei den Puderzucker hinzufügen.

  6. Regelmässig umrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Nicht kochen bitte!

  7. Hitze reduzieren, evtl. das Zitronenöl hinzufügen

  8. Etwas von der Flüssigkeit abnehmen und die Gelatine einrühren bis sich alles aufgelöst hat.

  9. Die Gelatine Mischung nun wieder zur Frucht Mischung geben und verrühren bis alles aufgelöst ist!

  10. Fülle die Flüssigkeit nun in Silikonformen (BPA Frei), je kleiner desto schöner. Oder wenn Du keine Formen hast auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  11. Im Kühlschrank für 1-2 Stunden kühlen

  12. Alles aus den Silikonformen lösen oder in kleine Stücke schneiden.

Im Kühlschrank aufbewahren. Hält ca. 3-4 Wochen, je nachdem wie kalt Dein Kühlschrank ist.