Asiatischer Nudelsalat

Einfach nur lecker und sehr asiatisch. Für die Glasnudeln aus Süsskartoffelstärke bitte selbst informieren. Ich habe welche bei Amazon mit Tapioka Stärke und Süsskartoffelstärke gefunden, fand diese jedoch recht teuer für 500 gramm (ungefähr 10 €). Mal im örtlichen Asia Geschäft schauen.

Hier in den USA habe ich für 225 gramm ca. 3 Dollar gezahlt.


Asiatischer Nudelsalat

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 225 gramm Glasnudel Spaghetti aus Süsskartoffeln (oder Reis)
  • 500 gramm Puten- oder Rinderfilet
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL gemischt Sesam Samen, Knoblauchpulver, Ingwerpulver, Zwiebelpulver
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 5 Tassen gemischtes Gemüse nach Blutgruppe. Wir nehmen gerne Brokkoli, Erbsen, Paprika
  • 3 Esslöffel Mandelbutter Siehe Rezept hier im Blog
  • 3 Esslöffel Ume Boshi
  • 2 Esslöffel Bragg Amino (Sojasauce Ersatz, es geht auch Glutenfreie Soja Sauce)

Anleitungen

  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, abgiessen und zur Seite stellen

  2. Gemüse waschen, putzen und würfeln. Den Brokkoli in wenig Salzwasser für ca. 7 Minuten garen, abgiessen und zur Seite stellen

  3. Mandelbutter, Ume Boshi und Soja Sauce zusammenrühren

  4. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit dem Asia Gewürz vermischen und beiseite stellen

  5. In einer Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen, das Fleisch zufügen und ca. 2 Minuten von bräunen. Es sollte ziemlich gar sein um die Keime abzutöten.

  6. Fleisch in eine Schüssel umfüllen und die Mandelbutter-Sosse dazugießen. Gut verrühren.

  7. In der Pfanne weitere 2 Esslöffel Öl erhitzen, das Gemüse hineingeben und ca 5 Minuten garen lassen

  8. Spaghetti und Gemüse zum Fleisch geben, gut umrühren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.