Rinderhack Chili

 

Rinderhack Chili

Dieses Rezept habe ich nun schon so oft gemacht dass ich es auswendig kann.

Vorbereitungszeit10Minuten
Zubereitungszeit15Minuten
Slowcooker6Stunden
Arbeitszeit25Minuten
Portionen4Portionen

Zutaten

  • 500grammRinderhackalternativ auch Hühner oder Putenhack möglich
  • 450grammAduki Bohnen / Augenbohnen
  • 450grammSchwarze Bohnen (dose)
  • 1große Doseganze oder vorgeschnittene Tomaten (ca. 800 gramm)alternativ aus dem eigenen Garten
  • 1großesüsse Zwiebelich nehme das was gerade im Haus ist
  • 1EsslöffelChili Seasoningich nehme fertiges Chili pulver das nicht so scharf ist
  • 1-2EsslöffelOliven Öl

Anleitungen

  1. Die Bohnen aus der Dose in ein Sieb geben, abspülen und abtropen lassen. Wenn Du frische Bohnen nutzt bitte vorab ca. 1,5 Stunden köcheln lassen und dann abgießen. Ich empfehle sie am Abend vorher zu kochen sonst sind sie noch recht hart

  2. Die Zwiebeln würfeln und im Oliven Öl anbraten bis sie leicht braun sind.

  3. Hack hinzufügen und mitbraten so dass es krümelig wird

  4. Das Chili Pulver hinzufügen und gut umrühren

  5. Nun die Tomaten hinzufügen und kleinbrechen mit einem Kochlöffel oder Spatel. Wieder gut umrühren

  6. Die Bohnen hinzufügen und umrühren.

  7. Ca 5 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen

  8. Nun in den Slowcooker geben und für ca. 6 Stunden auf LOW stehen lassen (oder für 2 Stunden auf HIGH)

  9. Wir genießen dazu gerne auch ein paar Süsskartoffel Chips aber die haben nachtürlich Kohlehydrate.

  10. Lässt sich prima einfrieren und auch hervoragend wieder erwärmen. Sehr gut zum Mitnehmen für das Mittagsessen in der Firma.