Himbeer-Baiser-Dessert

Eines der leckersten Rezepte überhaupt: Himbeer-Baiser. Es geht übrigens auch zuckerfrei, dann lässt Du das Baiser einfach weg. Oder Du backst dein eigenes Baiser mit Ahornzucker oder weniger Zucker.

Himbeer-Baiser-Dessert

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 12 Portionen

Zutaten

  • 250 gramm gefrorene Himbeeren, leicht angetaut
  • 250 gramm Baiser
  • 450 ml Sahne

Anleitungen

  1. Die Himbeeren 2 Stunden vor Zubereitung aus dem Gefrierschrank holen oder wie wir es immer machen: in der Mikrowelle für ca. 2-5 Minuten auf Auftaustufe antauen. Sie sollen nur angetaut sein!

  2. Die Sahne steif schlagen

  3. Baiser mit dem Messer kleinschneiden und unter die Sahne heben. Dieser Schritt ist optional, wenn Du zuckerfrei lebst, lässt Du diesen Schritt aus. Oder nutzt selbsthergestellte Baisers mit weniger Zucker

  4. Die angetauten Himbeeren in eine Schüssel geben und mit der Sahne-Baiser-Mischung bedecken

  5. In den Kühlschrank stellen bis zum Servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.