Leckeres Körnerbrot mit viel Protein

Eines meiner Lieblingsrezepte: Schnell, einfach und proteinhaltig.

Ich backe meist das Brot am Freitag, dann essen wir am Wochenende davon zum Frühstück und der Rest wird in Scheiben eingefroren. Super lecker, jedoch bedarf es des Einfrierens. Vermute der Quark darin ist etwas empfindlich.

Proteinhaltiges Körnerbrot

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backen 55 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 15 Scheiben

Zutaten

  • 100 gramm gemahlene Mandeln (oder der Mandelpulp von der Mandelmilch schön getrocknet und fein gemahlen)
  • 1 Esslöffel Flohsamenschalen
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Brotgewürz (selbst gemischt) optional
  • 3 Esslöffel geschrotete Leinsamen
  • 135 Gramm Kürbiskerne
  • 3 Esslöffel Sesamsamen
  • 4 Stück große Eier
  • 250 gramm Quark

Anleitungen

  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine Brotbackform mit Backpapier auslegen

  2. in einer Schüssel die Eier mit dem Quark gut vermischen dass es ganz cremig wird

  3. In einer weiteren Schüssel  Mandeln, Flohsamenschalen, Backpulver, Meerssalz, Brotgewürz und Leinsamen vermengen

  4. Dann die Sesamsamen und Kürbiskerne zufügen und nochmals gut durchrühren

  5. Nun die Eier-Quark-Masse hinzufügen und alles sehr gut vermsichen

  6. Den Teig in die vorbereitete Form geben und ca. 55-60 Minuten backen

  7. Dann auf einem Rost abkühlen lassen. Da das Brot im Backpapier gebacken wurde lässt es sich hervorragend aus der Form heben und auf einem Rost abkühlen

  8. Erst wenn das Brot vollständig abgekühlt ist in Scheiben schneiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.