My Cookbook – Empfehlung zum Speichern der Rezepte

Als ich mit der Blutgruppenernährung angefangen habe lagen mir wenige Rezepte vor. Im Internet bin ich schnell fündig geworden, z.B. wie ich eine Mayonaise mache, Senf anrühre, Brot backen u.v.m.

Doch wo speichern. Ein Kochbuch anlegen auf dem PC ist schön, jedoch in der Küche nicht hilfreich. Einen Ordner? Langes Suchen! Alle Rezepte ausgedruckt zu haben und dann auch noch sortiert ist für mich organisatorisch ein Albtraum.

Als stolze Smartphone Besitzerin habe ich mich bei den Apps umgeschaut und diese App gefunden: My Cookbook Wenn ich dann mal im Internet stöbere und mir ein Rezept gefällt wird es hier in diesem Rezeptebuch abgespeichert. Das geht auf Deutsch oder Englisch (und vielen anderen Sprachen). Um es auf dem PC zur Verfügung zu haben und auch noch einige andere nette Features zu genießen habe ich mir die Pro Version gegönnt.

Der Vorteil ist m.E. dass ich von überall auf der Welt Zugriff auf meine Rezepte habe, ich brauche nichts ausgedrucktes mitnehmen wenn ich mal verreise und die Rezepte kann ich bewerten wie gut ich sie finde. Außerdem so verändern wie es für mich passt und das ganze ohne viel Aufwand.

Auch die Rezepte hier auf dem Blog sind kompatibel mit My Cookbook. Das war mir sehr wichtig.

Für Fragen und Anregungen bin ich jederzeit offen. Bitte sendet mir über das Kontaktformular Eure Ideen und Wünsche.

Alles Liebe und Viel Erfolg bei einer gesunden Lebensweise

Eure

Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.