Senf

Ein „must have“ in meiner Küche. Ich liebe es zum Hamburger den leichten Geschmack von Senf zu haben. Und zum Eiersalat passt es natürlich auch hervorragend.

Senf

Vorbereitungszeit 3 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 18 Minuten
Portionen 10 Portionen

Zutaten

  • 25 gramm Senfsamen gemahlen
  • 1-2 gramm Salz
  • 15 ml Ume Boshi Essig
  • 20 ml Wasser
  • 5 gramm Zucker (optional)

Anleitungen

  1. Senfsamen gemahlen kaufen oder selbst in einer Kaffeemühle mahlen.

  2. Senf, Salz und ggf. Zucker in einer Schüssel gut verrühren.

  3. Wasser mit Essig kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen.

  4. Die aufgekochte Wasser-Essig Mischung zur Senfmischung geben und gut verrühren.

  5. In einen sauberen Behälter füllen, zudeckeln und im Kühlschrank aufbewahren

Der Senf ist begrenzt haltbar, daher ist dies nur eine kleine Menge.

das ist ein sehr intensiver Senf. Ich habe festgestellt dass der Senf recht scharf ist. Daher nutze ich einfach weniger z.B. beim Eiersalat oder auf dem Hamburger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.