Shepards Pie a la BGE

Der Shepards Pie hat es mir angetan. Jedoch ist Lammhack eher nicht so unser Ding, daher machen wir es mit Rinderhack.

Zudem benutze ich Süsskartoffeln, denn Kartoffeln sind ja ein NoNo 🙂

Shepards Pie

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Ghee
  • 3 StĂĽck Knoblauchzehen, kleingeschnitten
  • 1 StĂĽck SĂĽsskartoffeln
  • 1 Esslöffel gemahlener Salbei
  • 1 Esslöffel Ghee
  • 6 Esslöffel Mandelmilch Rezept hier im Blog
  • 500 gramm Rinderhack oder Putenhack (fĂĽr A, AB, Lehrer und Krieger)
  • 2 Teelöffel Paprika Pulver
  • 2 Esslöffel Hirsemehl
  • 250 ml BrĂĽhe (wenn möglich RinderbrĂĽhe)
  • 2 Tassen Perlzwiebeln
  • 3 Tassen Karotten (in feine Scheiben geschnitten) alternativ 2 Tassen Karotten und 1 Tasse Erbsen
  • 1 Tasse Mozzarella gerieben (ausser Lehrer, Krieger und 0 Non-Secretor)

Anleitungen

  1. Süsskartoffel waschen, putzen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser zum kochen bringen und ca. 10-12 Minuten köcheln lassen bis die Süsskartoffeln gar sind.

    Abgiessen und mit 1 Esslöffel Ghee sowie 1 Zehe Knoblauch vermischen. Beiseite stellen

  2. Backofen auf 170 grad Ober-Unterhitze vorheizen

  3. In einer Pfanne 1 Esslöffel Ghee oder Olivenöl erhitzen, das Hack darin anbraten bis es schön braun ist.

    Paprikapulver und Hirsemehl hinzufĂĽgen und gut verrĂĽhren.

    restliche Knoblauchzehen und Brühe hinzufügen und auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

  4. Perlzwiebeln, Karotten (u. Erbsen) hinzufĂĽgen und gut vermischen.

  5. Fleisch-Gemüse Mischung in eine Auflaufform geben, mit dem Süsskartoffel Pürree bedecken und dann mit Käse bestreuen.

  6. Für ca. 30-35 Minuten im Backofen backen bis der Käse schön braun ist.

  7. Aus dem Backofen holen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.